Europäische Freiheits- wie Reichsbewegung
Startseite
Die Geschenke-Kiste
Europa-Bekenntnis als Alternativmodell
Monarchisches Alternativmodell für Europa
Politische Europa-Philosophie-Modelle
In der Tradition stehend:
Europas Vordenker
Kritische Anmerkungen
Freiheitsende - Zensur
Rückblicke.....
Norbert v. Handel - Mitteilungen
Aus dem Hause von Habsburg-Lothringen
Reichsbürger – Hochadel Deutsches Reich
Kunst + Literatur
Kultur
Veranstaltungen:
IMPRESSUM
Kontakt
Beispiel-Unterseite
Forum INT-Wiener-Hofburg-Residenz
Gästebuch
 

Politische Europa-Philosophie-Modelle


Hast Du Interessantes beizutragen, so reiche Deinen Beitrag ein oder bewerbe Dich als Gastautor oder Förderer!

Unterstützen Sie bitte unsere Arbeit. Sie helfen mit schneller voran zu kommen und wir liefern Ihnen mehr Informationen und Beiträge auf unterschiedlichen Ebenen - Endziel: Video-Konferenzen, Pressewerkstatt etc.

Rainer Karow/RT-KÖNIGSBERG IBAN: DE82 2175 0000 0164 2106 27, BIC: NOLADE21NOS

Verwendungszweck:
PayPal-monney-pool:

PayPal.Me/RTKOENIGSBERG.

Oder über PayPal – 5 EUR – 10 EUR – 20 EUR – 30 EUR – 50 EUR – 100 EUR …....

..........................................................................................................................
https://int-wiener-hofburg-residenz.de.tl/Politische-Europa_Philosophie_Modelle.htm
.........................................................................................................................................

Abschied von Deutschland und Europa, so wie wir es kannten.......
  1. 06. 2020
Es sieht so aus, als ob wir Kulturtradionalisten, seien es die deutschen Völker, Franzosen, Italiener oder die anderen Westeuropäischen Staaten, die sich heute in der technokratischen EU zusammen gefunden haben, einen Gernerationsknick erleben, wie nie vorher in den Generationswechseln.
 
Es hat immer einen Wechsel zwischen Jugendlichen, Lebenerwartungen und es „Anders“ machen wollen zwischen den Generationen gegeben. Dennoch sind alle am roten Faden der historischen Entwicklungen und Kulturen der jeweiligen Nation behaftet geblieben. Heute jedoch sieht es offensichtlich so aus, das wir gerade einen Bruch erleben, der diese Dinge aufhebt.
 
Wir erleben uns als entweder alte Europabewahrer der Kulturerhalter von europäischen Völkern und Nationen, die auf der Geschichte Europas aufbauen und fortentwickeln wollen, wie wir heute einer Generation gegenüber stehen, die jegliche Verbindung zu den Wurzeln verloren hat. Die Gründe sind vielschichtig. Im Wesentlichen ist es jedoch eine von Strategen erdachte Entwicklund, die im Ergebnis von 1945 wie der Neuordnung der Welt danach und durch Begleitung ungeahnter technischer Möglichkeiten, den Begriff Freiheit und Demokratie einen völlig neuen Sinn geben.
 
Wir müssen uns wohl darauf einstellen und wohl auch abfinden, Freiheit wird in Zukunft jeder haben können, solange er nicht an den Systemvorgaben rüttelt. Und diese Vorgaben speisen sich aus der Hoheit über das Kapital, der Wirtschaft wie des Bedarfes an menschlichen Recourssen. Nehmen wir heute die Jungen, so zwischen 16 – 35 in etwa, so finden wir eine neue Generation vor, denen die Geschichte des eigenen Volkes, des Landes wie Europas, ziemlich gleichgültig wie ohne Bedeutungsinhalte ist. Man lebt hier, richtet sich hier sein Leben ein, aber einen Wert für sich, stellt es nicht mehr dar. Die Bedeutung liegt eher in dem ausreichenden Verdienst, einer möglichst unbeschwerten Lebensweise, technische Spielzeuge und Nutzungen im Rahmen nötigenfalls von Vorgaben, solange die Privatnutzung der Privatkommunikation, die sich zukünftig immer weniger um Lebensfragen und philosophen Abhandlungen wie bildungs- wie politischer Art drehen, erhalten bleiben. Die Freiheit wird wohl zukünftig einen neuen Stellenwert bekommen, da eben in der Abnahme von vielen Verantwortungen durch den Staat weniger Verantwortung besteht für die Lenkung von Staat und Fortkommen, sondern im Schwerpunkt im Bereich des Freundeskreises sich findet, vielleicht hier und da noch ein wenig Familie, in dem beruflichen Fortkommen und des Einkommens, wie der Nutzung neuer technischer Spielarten.
 
Kultur wird ein gelenktes Geschäftsmodell als Konsumware im Großen und Ganze werden, wie die individuelle Lebensweise und -Gestaltung mehr in Konserven verkostet wird, denn in freier Kreativer Selbstentdeckung. In diesem Zusammenhang und eben um auch hier eine gewissen Einheit zu erreichen, wird mit dem Fortschrittsspielzeug des bargeldlosen Zahlungswesens einmal eine eingebildete Freiheit wie Unabähngigkeit vorgegaukelt, solange man sich an die Rahmenbedingungen hält, dafür aber auch jeglicher Absturz ziemlich entgültig werden dürfte, was zu einer Zweiklassengesellschaft führen wird. Die Dritte Klasse werden dann die Rentner, die es nicht zu Vermögen gebracht haben und im Rentengemeinschaftssystem hängen bleiben. Diese beiden ausgemusterten Klassen werden dann eine gesellschaftliche Randerscheinung abgeben, die vom allgemeinen Leben ausgeschlossen bleibt. Sozialunruhen wird es deshalb kaum geben, da das Berieseln von „Brot und Spiele“ für alle Arten gezielt vorhanden ist und somit eine gewisse Ruhe wie Lithargie gesellschaftlichen Problemen gegenüber, aufrecht erhalten werden kann.
 
Die Vermischung der Völker der Welt, die derzeit enorm vorangetreiben wird, zielt genau auf derartige Systeme ab, da damit eine Weltlenkung erreicht werden kann, ohne das die Völker noch die Kraft, den Mut oder das Begehren haben, sich aus dem Weltsystem auszuklinken. Denn wer das versucht, fällt durch und wird in bittere Armut ohne Versorgungssicherheit aus dem Ganzen, hinten runterfallen.
 
Wer frei sein will, spielt mit oder wird ausgegrenzt. Hinzu kommt noch die Tatsache, die noch gar nicht in gesellschaftliche Überlegungen eingeflossen ist, wir steuern ganz extrem auf eine neue Weltgesellschaft zu, die einmal sich im Bereich Raumfahrt und Kollonisierung der Planeten wie Monde unseres Sonnensystems widmen wird, dann der universellen Raumfahrt, so Raum und Zeit zum Tragen kommen und der Menschen, die eben zu Hause bleiben müssen, wie diese letztendlich das Arbeitsvieh für die neue Entwicklung der Eroberung des Raums, werden dürfte.
 
Wir können an diesen Entwicklunge wie erwarteten Zukünften ablesen, unsere alte Welt einer 2000-jährigen Kulturepoche europäischer Nationen, die die Welt so bereichert hat, geht ihrem Ende entgegen. Man mag das Bedauern oder nicht und so mancher wehrt sich ja auch gegen derartige Entwicklungen, letztendlich wird die Zukunft jedoch nicht aufzuhalten sein und in irgendeiner Weise eine völlig neue Welt werden. Vielleicht so, wie hier angedeutet oder vielleicht völlig anders. Nur, die alten Zivilisationen sind Auslaufmodelle.
 
Redaktionsbeitrag RT-KOENIGSBERG

.........................................................................................................................................

 
Empfehlung Grundsatzrede für AfD und FPÖ
 
  1. 05.2020
Wer den Sinn dieses roten Fadens dieser Redebeitragsempfehlung, die zukünftig zu jedem Beitrag von allen Rednern vor genannter Parteien gehalten werden sollte, werden den Sinn schnell verstehen. Es macht nämlich keinen Sinn mehr, speziell aufgrund der Blockaden der Etablierten in der BRD, sich mit denen zu Themen, Verschlägen oder sonstigen abweichenden Ideen oder Anträgen etc., auseinander zu setzen.
 
Redebeitrag:
 
Sehr geehrte Frau/HerrPräsident (abgeleitet aus dem Wort Präsidialamt = sächlich)
 
werte Abgeordnete.....
 
hiermit darf ich Ihnen sagen, wir werden als AfD/FPÖ uns nicht mehr an ihren Märchenstunden und Ideologiendebatten beteiligen. Wir als „Bildungsmittelstand unseres Landes wie als „progressiv Konservative“ im Sinne der „reinen Lehre der Vernunft nach Immanuel Kant“ wie ideologiefrei, lehnen Sie ab. Unser Ziel ist es, sie zu entmachten wie zu verjagen.,
 
Weiterhin ist es unsere Aufgabe wie Ziel, die europäischen Völker wie die deutschen Völker vor Ihnen wie der Zerstörung durch Sie auf allen Ebenen, insbesondere der Zerströrung der Demokratie wie Rechtsstaatlichkeiten, der Invasionierung durch nicht kompatible Kulturern, Religionen wie Fremdvölker im Sinne von Dr. Helmut Kohl und Helmut Schmidt, zu bewahren.
 
Ich habe diesen Grundlagen nichts mehr hinzuzufügen und erlaube mir im Sinne von Herrn Trabbatoni zu schließen, deren Sprache für Sie gerade noch reichen mag:

ich habe fertig“

.........................................................................................................................................

 

Die grüne Abgeordnete Eva Blimlinger glänzt mit Intelligenz …...