Europäische Freiheits- wie Reichsbewegung
Startseite
Büchersortiment RKK
Kultur
Europa-Bekenntnis als Alternativmodell
Monarchisches Alternativmodell für Europa
Politische Europa-Philosophie-Modelle
In der Tradition stehend .....
Europas Vordenker
Kritische Anmerkungen
Archiv kritische Anmrkg.
Freiheitsende - Zensur
Rückblicke.....
Norbert v. Handel - Mitteilungen
Aus dem Hause von Habsburg-Lothringen
Reichsbürger – Hochadel Deutsches Reich
Betrachtung der Zeit
Aktuelle Altbeiträge zur Erinnerung
Aktuelles
Beispiel-Unterseite
Meldungen aus der Welt
Auslandsmeldungen
Kunst + Literatur
nie geführte Gespräche.....
Veranstaltungen:
IMPRESSUM
Kontakt
Forum INT-Wiener-Hofburg-Residenz
Gästebuch
 

Meldungen aus der Welt

https://www.int-wiener-hofburg-residenz.com/Meldungen-aus-der-Welt.htm
 

John F. Kennedy: „entweder wir besiegen den Krieg, oder der Krieg besiegt uns.....“

04. 12. 2021

Diese denkwürdigen Worte von John F. Kennedy sind jedem bewußt, jedoch nicht im offiziellen Denken beheimatet. Sieht man derartige Äußerungen von hochrangigen Militärs oder auch von Herrn Stolenberg, die Peinlichkeit aus Norwegen in Person als NATO-Chef, so muß man sich fragen, haben wir es mit Verrückten zu tun haben, die unter stänidger Paranoia leiden. Also ein Fall für die Psychiatrie sind,.

Wie anders kann man das Geheule dieser Herrschaften denn sonst beschreiben. Wer Russland angreift, wird atomar vernichtet. Diese Mitteilung ist aus Russland ernst zu nehmen, da Russland im eigenen Land keine Krieg mehr haben möchte. Napoleon, der erste wie der zweite WK haben gereicht.

Die Angelsachsen haben sich von Ihrer Kriegslust aus Tagen des 1 WK bis heute, offensichtlich jedoch nicht befreien können und sie geben ganz offen zu, „machen wir Krieg mit Russland, so findet er in der Hauptsache in Mitteleuropa statt. D.h., Mitteleuropa wird zuerst ausgeschlöscht.

Wir wünschen allen treuen Westanhängern eine fröhliche Zukunft in Freiheit unter dem Schutz Ihres Militärs, die es ja nur so gut mit Ihnen meinen.

Worauf sich der Westen vorbereiten muss – "Krieg mit Russland"

In einer Rede am Royal United Services Institute (RUSI) beschrieb der Generalstabschef der britischen Armee General Sir Nicholas Carter, wie der Westen sich auf einen möglichen Krieg mit Russland vorbereiten muss. RT Deutsch dokumentiert diese denkwürdige Rede.

Worauf sich der Westen vorbereiten muss – "Krieg mit Russland"© Screenshot YouTube

Der Generalstabschef der britischen Armee, General Sir Nicholas Carter, während seiner Rede am 22. Januar 2018 beim Royal United Services Institute (RUSI).

"Du bist vielleicht nicht am Krieg interessiert, aber der Krieg ist an Dir interessiert." Mit diesen Worten von Leon Trotsky schloss der Generalstabschef der britischen Armee, General Sir Nicholas Carter, seine Beschreibung der Bedrohung des Westens durch Russland, anlässlich seiner Rede am 22. Januar 2018 vor dem Royal United Services Institute (RUSI) zum Thema "Dynamische Sicherheitsbedrohungen und die britische Armee" ("Dynamic Security Threats and the British Army"). "Wir haben vielleicht keine Wahl hinsichtlich eines Konflikts mit Russland", so das Fazit Clarks.

Mehr zum Thema - Causa Skripal: Regierungserklärungen von Theresa May als Teil einer Kriegs-Agenda gegen Russland

Vorangegangen war eine ausführliche Darstellung Russlands als "archetypischer Vertreter" einer "staatlichen Bedrohung für unser Land". Eine Ansicht, die seine "Stabschefkollegen aus den USA, Frankreich und Deutschland teilten". Nachfolgend schilderte er ebenso ausführlich die Notwendigkeit, sich auf diese Bedrohung vorzubereiten, darauf, "den Krieg zu führen, den wir vielleicht führen müssen". Auf diese Bedrohungen muss jetzt reagiert werden, denn "sie stellen eine klare und gegenwärtige Gefahr dar. Sie sind nicht Tausende von Kilometern entfernt, sie liegen jetzt vor der Haustür Europas".

Der britische Generalstabschef zählt einen ganzen Katalog russischer Bedrohungen und britischer Gegenmaßnamen auf.

Russische Bedrohung

  • Hybride Kriegführung

  • Einsatz aller nationaler Mittel – nicht nur Militär

  • Konventionelle militärische Überlegenheit

  • Einsatzbereites Schienen- und Transportsystem

  • Mehr Mittel- und Langstreckenraketen

  • Mobiler Raketen-Schirm – Anti Access Area Denial

  • Aktionen unterhalb der Nato-Beistands-Schwelle

Britische Gegenmaßnahmen

  • Aufbau realer Kapazitäten und 'Boots on Ground' an NATO-Ostfront

  • Reduktion der Energie-Abhängigkeit von Russland

  • Schutz gegen russische Cyber-Attacken und Desinformation

  • Interoperabilität auf NATO-Ebene – technisch und personell

  • Schnellere Erkennung, Entscheidung und Aufstellung

  • Ausbau der Transport- und Kommunikationslogistik bis 2.000 Kilometer Reichweite

  • Nutzung britischer Militärinfrastruktur in Deutschland

  • Ausbau der NATO-Manöver und Mobilisierung in Front-Staaten

  • Spezialisierung, Aufstockung und Total-Mobilmachung militärischer Reservekräfte

  • Transformation und Ausbau der Militärkapazitäten

  • Verstärkung der Geheimdienste, Überwachung, Zielerfassung und Aufklärung

Diese Aufzählung deckt sich in wesentlichen Punkten mit dem Katalog, der im britischen Unterhaus wenige Wochen später, am 12. und 14. März 2018, anlässlich der Regierungserklärungen von Premierministerin Theresa May zum Fall Skripal parteiübergreifend an russischen Bedrohungen präsentiert und an britischen Gegenmaßnahmen gefordert wurde.

Und die militärische Gradlinigkeit, in der ein künftiger Krieg des Westens gegen Russland in dieser Rede des britischen Generalstabschef durchgespielt und skizziert wird, deckt sich entsprechend mit anderen einschlägigen Dokumenten, etwa vom US Ausbildungszentrum für militärische Spezialoperationen (SWCS) zum Thema "Die russischen Kampfhandlungen in der Grauzone" ("Russian Engagement in the Gray Zone"). Dort heißt es unter anderem:

Die russische Außen- und Innenpolitik betont den natürlichen Zustand des Krieges. (Russian foreign and domestic policies accentuate a natural state of war.)
Russland kann alle Medien der sozialen Medien und des Internets nutzen, um Bedingungen auf dem Schlachtfeld zu schaffen, lange bevor es einen KGB-Agenten in ein Aufklärungsgebiet entsendet. (Russia can use all mediums of social media and the Internet to set conditions on the battlefield far before even putting a KGB operative into an area for reconnaissance.)

Bemerkenswert ist der große Kontrast in der Darstellung der Realitäten zwischen solchen einseitigen und unkritischen Positionen amtierender hochrangiger Offizieller gegenüber differenzierteren und selbstkritischeren Stellungnahmen von ranghohen Militärs, die nicht mehr im Amt sind, wie etwa vom ehemaligen Stabschef von US-Außenminister Colin Powell, Lawrence Wilkerson, oder vom ehemaligen CIA-Offizier John Stockwell.

Mehr zum Thema - Empire Files: Abby Martin interviewt US-Regierungsberater Wilkerson – "Das Schiff ist am Sinken"

Hinweise zum Video der Rede von Generalstabschef General Sir Nicholas Carter

Das Video gibt – gemäß der Erlaubnis von RUSI zur "Veröffentlichung nur im Original" – die vollständige Rede und die anschließende Diskussion mit Fragen und Anworten wieder. Die maßgeblichen Redeabschnitte hat RT Deutsch übersetzt und untertitelt sowie unterhalb des Videos je einzeln verlinkt und als Transkript dokumentiert (mit Hervorhebungen der Schlüsselpassagen zur russischen Bedrohung und den britischen Gegenmaßnahmen).

https://de.rt.com/international/75019-worauf-sich-westen-vorbereiten-muss-krieg-mit-russland/

..........................................................................................................................

Die Dummheit der westlichen Poliker wie ihrer Politk sind kaum noch zu ertragen.....

21. 11. 2021

Es wird Zeit, die die dämlichen Politikmanvöver der Jahre vor 1914 und vor 1939 endlich vom Westen eingestellt werden und die Kriegstreibereien aus wirtschaftlichen Motivationen heraus, beendet werden.

Wir haben nur diese Welt – vernichtet ihr Sie, wird das Universum Euch vergessen....

Putin schockiert westliche "Partner" und erinnert an die Rote Linie

https://www.youtube.com/watch?v=GFonEnXDkgQ

via: Karl Stangl

https://vk.com/feed?z=video351181026_456248500%2Fc51962b8af5becbd90%2Fpl_post_351181026_37411